osteopathie freiburg osteopathische behandlung

Orthopädische Beschwerden

Da Schmerz und Ursache bei orthopädischen Beschwerden oft auseinander liegen, ist eine den gesamten Körper einbeziehende Betrachtung enorm wichtig. Daher gilt es zunächst den Auslöser der Schmerzzustände zu lokalisieren und ganzheitlich zu behandeln.

Rückenbeschwerden, Nackenbeschwerden

Rücken- und Nackenschmerzen sind sehr weit verbreitet und durch unseren heutigen Lebensstil mit überwiegend sitzenden Tätigkeiten und Computerarbeit bedingt. Für eine exakte Diagnose muss bei Rückenschmerzen durch persönliche Befragung und eine gründliche körperliche Untersuchung besonders weit ausgeholt werden.

Mehr…


Bandscheibenvorfall

Bei einem Bandscheibenvorfall verrutscht der Gallertkern aus dem Faserring und drückt auf die umliegenden Nerven. Dies kann, muss aber nicht für Schmerzen sorgen. Häufig liegt die Ursache von Rückenschmerzen aber trotz Bandscheibenvorfall an einer Störung unseres Haltungs- und Bewegungsapparates. Hier muss vor einer Behandlung oder Operation der Schmerzursache auf den Grund gegangen werden.

Mehr…


•Schulterschmerzen

Auch Schulterschmerzen sind ein typisches Symptom von Menschen, die überwiegend am Computer arbeiten. Oft treten sie mit Kopfschmerzen oder auch Migräne auf. Bei der Untersuchung müssen der gesamte Körper und alle Beschwerden mit einbezogen werden.

Mehr…


•Karpaltunnelsyndrom

Beim Karpaltunnelsyndrom liegt eine Einengung des Mittelnerven der Hand vor.
Häufig verursacht allerdings eine Blockierung der Halswirbelsäure und der ersten Rippe ähnliche Beschwerden, die nicht mit einem echten Karpaltunnelsyndrom verwechselt werden dürfen.


•Sportverletzungen

Bei sportlichen Betätigungen werden einzelne Körperregionen wie Knochen, Gelenke und Bänder überdurchschnittlich viel belastet, wodurch Überlastungsschmerzen oder sogar Verletzungen entstehen können.


•Tennisellenbogen, Golferellenbogen

Beim Tennisellenbogen ist der Sehnenansatz der langen Hand- und Fingerstreckmuskeln gereizt und verursacht Schmerzen. Oft ist hier eine Blockierung der Halswirbelsäule und der ersten Rippe oder eine Myogelose – eine druck-schmerzhafte Verdickung eines Muskels – und Verkrampfung im kurzen Brustmuskel verantwortlich.

Mehr…


Fußschmerzen, Fersenschmerzen, Achillodynie

Häufig tritt eine Achillodynie nach einer Überlastung auf und äußert sich meist zuerst in der Belastungsphase und später als Dauerschmerz. Hier ist es wichtig die Beckenstatik und die Balance der Beinketten wieder herzustellen und außerdem mit Dehnung, Faszienrolle, Triggerpunktbehandlung oder Stoßwellen Therapie zu arbeiten, um das myofasziale Gleichgewicht in Fuß und Unterschenkel wieder herzustellen.

Mehr…


Arthrose

Arthrose ist eine schleichende Krankheit, bei der die Knorpelschicht des Gelenks verschleißt. Arthrose ist nicht heilbar, aber durch gezielte Mobilisation und Reduktion des Reizzustandes kann die Funktion Ihrer Gelenke wieder verbessert werden, die Schmerzen gelindert und z.T. einer Verschlimmerung der Krankheit entgegengewirkt werden.

Mehr…


Kiefergelenksstörungen, CMD

Gesundheitliche Störungen wie Zähneknirschen (CMD) können Auswirkungen auf den gesamten Körper haben. Nicht nur Kopfschmerz oder Tinnitus, sondern auch Nacken- Rücken oder Beckenschmerzen können durch diese Funktionsstörung auftreten.

Mehr…


Schwindel, Tinnitus, Hörsturz, Migräne

Ursache für Kopfschmerzen, Schwindel oder auch Tinnitus kann eine Fehlstellung der Halswirbelsäule oder der Kopfgelenke sein. Hier können wir mit unserem multimodalen Therapieansatz die Ursachen beseitigen und ihre orthopädische Beschwerden oft signifikant verbessern.

Mehr…


Falls Sie Fragen haben zu den Beschwerden, zu geeigneten Therapien oder auch wenn Ihre orthopädische Beschwerden auf unserer Seite nicht aufgelistet ist, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Unsere Website setzt Cookies ein, um unsere Dienste für Sie bereitzustellen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK