fußschmerzen schmerzen in der ferse

Manuelle Medizin / Chiropraktik / Chirotherapie

Bei der manuellen Medizin wird der menschliche Körper und Bewegungsapparat durch die Hände (lat. Manus = Hand) untersucht und behandelt. Es werden Spannungen, Strömungen und Bewegungen aufgespürt. Durch gezielte Handgrifftechniken werden funktionelle Störungen und Blockaden an Knochen, Gelenken und Muskeln gelöst und der Körper wird wieder in Bewegungsharmonie gebracht.
Manuelle Medizin wird auch als Chirotherapie oder Chiropraktik bezeichnet und im Rahmen unseres Behandlungskonzepts der ganzheitlichen Orthopädie angewandt. Die Osteopathie ist eine weitere Form der manuellen Medizin und erweitert diese um einige wesentliche Teile. Als ganzheitlicher Orthopäde kombiniert Dr. Raul Borgmann beide Verfahren mit weiteren komplementär-medizinischen Behandlungsmethoden.

Welche Erkrankungen können durch manuelle Medizin behandelt werden?

ihre-moeglichkeiten-osteopathieEs gibt zahlreiche Erkrankungen und Schmerzen, die durch einen kompetenten Therapeuten und gezielte Handgrifftechniken behandelt bzw. gelindert werden können:

Mit manueller Therapie der Ursache auf den Grund gehen

Ihr Körper ist mehr als die Summe seiner Organe, die man einfach reparieren oder ersetzen kann, er ist ein großes Ganzes, bei dem alles miteinander verbunden ist und sich wechselseitig beeinflusst. Wird seine Funktion an einer Stelle gestört, gerät sein Gleichgewicht aus der Balance und es kann zu Beschwerden kommen. Diese Symptome sind jedoch oft nicht am Ort der eigentlichen Ursache. Um Ihre Beschwerden nachhaltig positiv zu beeinflussen und evtl. Schäden durch lange Fehlbelastungen zu vermeiden, müssen daher zunächst die übergeordneten Funktionsstörungen behoben werden.
Als Manualtherapeut und Osteopath erspüre ich gestörte Bewegungssegmente, Spannungen und Blockierungen in allen Systemen des Körpers. Durch feine aber gezielte Handgriffe werden diese Spannungen und Blockierungen gelöst, um wieder eine Bewegungsharmonie im Körper herzustellen und einen nachhaltigen Therapieerfolg zu erzielen.

Schmerzen mit manueller Medizin behandeln

Mit manueller Therapie können wir Funktionsstörungen der:

behandeln. Diese Funktionsstörungen sind oft verantwortlich oder zumindest mitverantwortlich für akute und chronische Schmerzen. Vor allem bei chronischen Schmerzen sollte die Chirotherapie / Osteopathie mit anderen Methoden kombiniert werden. Dies nennt man auch multimodale Schmerztherapie. Dabei verwenden wir neben klassischer medikamentöser Behandlung u.a. die Akupunktur, Elektrotherapie, Stoßwellen Therapie, Lasertherapie aber auch Injektionen, spezielle Trainingstherapie und Faszien Training.

Zögern Sie nicht, unsere Praxis für Orthopädie und Osteopathie mitten in Freiburg zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben zu der richtigen Therapie!

Unsere Website setzt Cookies ein, um unsere Dienste für Sie bereitzustellen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK